Aktuelle Corona-News
Luzern

Emmenbrücke LU: Getötete als Mutter des Festgenommenen (Kroate, 20) identifiziert

Am Donnerstag wurde in Emmenbrücke eine Frau in einer Wohnung tot aufgefunden (siehe Meldung vom 2. April 2020). Das Opfer konnte zwischenzeitlich identifiziert werden.

Es handelt sich um die Mutter des festgenommenen Mannes. Der mutmassliche Täter befindet sich in behördlichem Gewahrsam zwecks anzuordnender stationärer Begutachtung.

Weiterlesen »

Beromünster LU: Lieferwagen mit Anhänger auf die Strasse gekippt

In Gunzwil ist gestern Nachmittag eine mit Holz beladene Fahrzeugkombination umgekippt. Die Strasse zwischen Beromünster und Rickenbach musste für rund 2 ½ Stunden gesperrt werden.

Am Donnerstag, 2. April 2020, 15:50 Uhr, fuhr ein Fahrzeuglenker mit einer Fahrzeugkombination bestehend aus Lieferwagen und Anhänger von Beromünster nach Rickenbach.

Weiterlesen »

Kanton Luzern: Coronavirus – zusätzliche Polizeipatrouillen – Videobotschaft

Die Luzerner Polizei setzt am Wochenende zusätzliche Patrouillen ein, um die Einhaltung des Versammlungsverbots von über fünf Personen strikt durchzusetzen.

Die Behörden appellieren an die Bevölkerung, trotz des frühlingshaften Wetters zu Hause zu bleiben und die Abstandsregeln einzuhalten.

Weiterlesen »

Emmenbrücke LU: Mutmasslicher Mörder (20, Kroate) festgenommen

Am Donnerstagnachmittag ereignete sich in Emmenbrücke ein Tötungsdelikt. Durch die Polizei wurde eine Frau in einer Wohnung tot aufgefunden.

Die Frau wies Schnitt- und Stichverletzungen auf. In diesem Zusammenhang wurde ein 20-jähriger Mann festgenommen. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee.

Weiterlesen »

Meggen LU / Merlischachen SZ: Drogendealer (Albaner, 27) festgenommen

Die Luzerner Polizei hat gestern Mittwoch einen mutmasslichen Drogendealer festgenommen. Es wird verdächtigt am Dorfplatz in Meggen Drogen verkauft zu haben.

Bei der Hausdurchsuchung wurden mutmassliche Betäubungsmittel (Heroin/Kokain) und mehrere hundert Franken Bargeld sichergestellt.

Weiterlesen »

Ebikon LU: Autofahrer fährt nach Kollision mit Motorrad weiter – Zeugenaufruf

Heute Nachmittag ereignete sich auf der Zentralstrasse in Ebikon eine Auffahrkollision zwischen einem Personenwagen und einem Motorrad.

Der Motorradfahrer verletzte sich dabei. Der unbekannte Lenker eines grauen Autos fuhr weiter, ohne seine Angaben zu hinterlassen. Die Polizei sucht den unbekannten Autofahrer oder Zeugen.

Weiterlesen »