Luzern

Luzerner Polizei nimmt rumänische Betrügerbande (vier Kriminaltouristen) fest

Die Luzerner Polizei hat am Sonntag in der Stadt Luzern vier Kriminaltouristen aus Rumänien festgenommen. Bei den vier Personen handelt es sich um bekannte Diebe und Betrüger, welche mit einem Trick dem Servicepersonal in Restaurants Bargeld abnehmen.

Die Luzerner Polizei hat am Sonntagabend (10.12.17) in der Stadt Luzern vier mutmassliche Betrüger festgenommen.

Weiterlesen

Luzern LU: Zwei rumänische Taschendiebinnen verhaftet – Polizei warnt

Die Luzerner Polizei hat am Freitagabend in der Stadt Luzern zwei rumänische Taschendiebinnen festgenommen. Die Polizei warnt vor Taschendieben, welche vor allem in der Adventszeit an Märkten oder im Gedränge Passanten bestehlen.

Die Luzerner Polizei hat am Freitagabend (8.12.17) in der Stadt Luzern zwei Taschendiebinnen aus Rumänien festgenommen. Die beiden Frauen sind 31 Jahre alt und reisten als Kriminaltouristen in die Schweiz ein. Die Polizei konnte die Frauen beobachten, wie sie versuchten eine Touristin abzulenken um diese zu bestehlen. Bei den Frauen konnte die Polizei Bargeld und mutmasslich gestohlener Schmuck sicherstellen.

Weiterlesen

Luzern LU: Zwei stark alkoholisierte Einbrecher (Schweizer) festgenommen

07.12.2017 |  Von  |  Einbrüche, Luzern, Polizeinews, Schweiz  | 

Die Luzerner Polizei hat am frühen Donnerstagmorgen zwei Einbrecher festgenommen. Die beiden Männer waren zuvor in ein Clublokal in der Stadt Luzern eingedrungen und haben Lebensmittel gestohlen.

Die beiden Einbrecher sind am frühen Donnerstagmorgen (7.12.17) in die Räumlichkeiten vom Segelclub Tribschenhorn am Tribschenhornweg in der Stadt Luzern eingebrochen.

Weiterlesen

Zentralschweiz: „Wer fährt, trinkt nicht“ – bitte auch in der Vorweihnachtszeit!

Und wie kommen Sie von Ihrem Weihnachtsanlass nach Hause? Eine Frage, die sich besonders in der Vorweihnachtszeit bei den zahlreichen Anlässen immer wieder stellt. Lassen Sie Ihr Auto stehen, wenn Sie alkoholische Getränke konsumiert haben und nehmen Sie ein Taxi oder die öffentlichen Verkehrsmittel.

Zahlreiche Firmenanlässe und private Feiern finden in der Adventszeit, an Weihnachten und über Silvester/Neujahr statt. Alkohol, Drogen, Medikamente und Übermüdung können im Strassenverkehr schlimme Folgen haben. In nichtfahrfähigem Zustand gefährden Sie nicht nur sich, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer. Selbst wenn Sie unfallfrei bleiben, drohen Ihnen bei einer Polizeikontrolle strafrechtliche Konsequenzen und der Entzug der Fahrerlaubnis.

Weiterlesen

Prozess im Fall Malters LU: SRG-Ombudsmann rügt TV-Sendung

06.12.2017 |  Von  |  Luzern, Polizeinews, Schweiz  | 

Im Zusammenhang mit der Berichterstattung vor der Gerichtsverhandlung zum Fall Malters haben das Justiz- und Sicherheitsdepartement sowie die beiden Beschuldigten der Luzerner Polizei eine Sendung von „Schweiz aktuell“ beanstandet. Es ging um die Verletzung des Sachgerechtigkeitsgebots. Der SRG-Ombudsmann hat der Beanstandung im zentralen Punkt Recht gegeben.

Es habe „offensichtlich fernsehintern entweder eine Panne oder ein Konkurrenzverhältnis“ gegeben. Zu diesem Schluss kommt die Ombudsstelle der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft SRG Deutschschweiz.

Weiterlesen

Stadt Luzern LU: Eritreer mit Messer schwer verletzt – Landsmann verhaftet

04.12.2017 |  Von  |  Gewalt, Luzern, Polizeinews, Schweiz  |  1 Kommentar

Am frühen Sonntagmorgen wurde ein Eritreer in der Stadt Luzern schwer verletzt. Die Luzerner Polizei konnte den mutmasslichen Täter ermitteln und festnehmen.

Der Vorfall ereignete sich am Sonntagmorgen (3.12.17) nach 08.00 Uhr an der Baselstrasse 51 in der Stadt Luzern. Aus bisher unklaren Gründen wurde ein 25-jähriger Eritreer in seiner Wohnung mit einem Messer schwer verletzt. Das Tatmesser konnte von der Polizei sichergestellt werden.

Weiterlesen