Luzern

Emmenbrücke LU: Kollision von fünf Autos – hoher Sachschaden

Auf dem Seetalplatz in Emmenbrücke ereignete sich am Samstagnachmittag ein Verkehrsunfall, in den fünf Autos involviert waren. Zwei Personen wurden verletzt. Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund 75‘000 Franken.

Am Samstag, 8. Februar 2020, 15:45 Uhr, fuhr ein 19-jähriger Autofahrer auf dem mittleren Fahrstreifen der Reusseggstrasse über den Seetalplatz. Dabei brach das Heck seines Wagens kurz aus. In der Folge wechselte er auf den rechten Fahrstreifen.

Weiterlesen »

Kanton Luzern: Sturmtief „Sabine“ – noch keine Schäden im Kanton gemeldet

Das Sturmtief „Sabine“ zieht heute und bis Dienstag über die Schweiz. In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden im Kanton Luzern bislang noch keine Sturmschäden verzeichnet.

Mit Stand von Montag, 10. Februar 2020, 06:05 Uhr, gingen aufgrund des Sturmtiefs „Sabine“ bei der Luzerner Polizei bislang fünf Meldungen ein.

Weiterlesen »

Buttisholz LU: Körperverletzung an Fasnachtsanlass – Zeugenaufruf

Am vergangenen Wochenende fand auf dem Schulhausareal in Buttisholz ein Fasnachtsanlass statt.

Dabei ist es in der Partyhalle (Doppelturnhalle) zu einer Körperverletzung gekommen. Eine Person wurde erheblich verletzt. Die mutmassliche Täterschaft ist unbekannt. Die Polizei sucht Zeugen oder Personen, welche Angaben zum Vorfall machen können.

Weiterlesen »

Kanton Luzern: Erfolgreicher Sirenentest – Alarm-App funktionierte einwandfrei

05.02.2020 |  Von  |  Luzern, Polizeinews, Schweiz  | 

Im Ernstfall ist die Alarmierung der Bevölkerung im Kanton Luzern sichergestellt. Dies ergab der Sirenentest vom 5. Februar 2020.

Lediglich bei zwei von 199 stationären Sirenen konnte keine Alarmierung ausgelöst werden. Bei den mobilen Sirenen versagten drei von 112 ihren Dienst. Die genauen Fehlerquellen werden in den nächsten Tagen durch die Abteilung Zivilschutz des Kantons Luzern ermittelt und behoben.

Weiterlesen »

Kantonspolizei Basel-Stadt hat Ausbildung der PolizistInnen ausgebaut

Wegen des neuen gesamtschweizerischen „Bildungspolitischen Gesamtkonzepts (BGK) 2020“ zur Ausbildung von Polizistinnen und Polizisten hat die Kantonspolizei Basel-Stadt ihre Ausbildung der Polizistinnen und Polizisten überarbeitet und ausgebaut.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen auf ihrem Weg zu vollausgebildeten Korpsangehörigen noch gezielter auf die alltäglichen polizeilichen Herausforderungen im Stadtkanton vorbereitet werden.

Weiterlesen »