Wetter

Das Wetter im November 2020: Definitive Bilanz

01.12.2020 |  Von  |  Schweiz, Wetter  | 

Der vergangene November war zu mild, viel zu trocken und gebietsweise rekordverdächtig sonnig.

Der November 2020 verlief in Sachen Wetter zwar ruhig und unspektakulär, und doch war es ein Monat der Superlativen! Durch die oft stabilen und lang anhaltenden Hochdrucklagen war es viel zu trocken – vor allem im Wallis, im Tessin und in Graubünden gab es kaum Niederschlag.

Weiterlesen »

Kaltfront leitet nachhaltigen Wetterwechsel ein

30.11.2020 |  Von  |  News, Schweiz, Wetter  | 

Heute erwartet uns noch einmal ein ruhiger Spätherbsttag mit der klassischen Verteilung aus Hochnebel unten und strahlendem Sonnenschein oben. Morgen am 1. Dezember setzt dann aber eine Kaltfront diesen statischen Verhältnissen ein Ende, sie leitet einen nachhaltigen Wetterwechsel ein und bringt die ersten Flocken bis ins Flachland.

Mit dem Start in den Dezember beginnt für die Meteorologen auch eine neue Jahreszeit – nämlich der Winter.

Weiterlesen »

Wetter-Schweiz: Schneeflocken zum Start in den meteorologischen Winter

Pünktlich zum Start in den meteorologischen Winter erreicht uns eine Kaltfront, die das herbstliche Hochnebelwetter beendet und Flocken bis in die tiefen Lagen bringt.

Milder, sonniger und trockener November

Der November war geprägt von anhaltenden Hochdrucklagen, die im Flachland Nebel und in der Höhe herrliches Bergwetter bescherten.

Weiterlesen »

Vorübergehend mehr Schwung in der Wetterküche

18.11.2020 |  Von  |  News, Schweiz, Wetter  | 

Im Flachland Nebel, in den Bergen sonnig und für die Jahreszeit sehr mild – so präsentiert sich der heutige Mittwoch. Im Nordwesten Europa und über dem Nordatlantik zeigt sich das Wetter dagegen deutlich dynamischer.

Sturmtief Roswitha und Ex-Hurrikan Eta drehen dort ihre Kreise. Letzterer verlagert sich morgen nach Skandinavien, die dazugehörige Kaltfront erfasst uns von Westen her.

Weiterlesen »

Wetter in der Schweiz: Bisher sehr milder November und damit Martinisommer!

Der November war bisher vor allem auf den Bergen unter Hochdruckeinfluss deutlich zu mild, aber auch im Flachland liegen wir trotz mindestens zeitweisem Nebel deutlich über der Norm.

Wie MeteoNews in einer Mitteilung schreibt, war der November bisher vor allem auf den Bergen deutlich zu mild.

Weiterlesen »

Schweiz-Wetter: Frühlingsgefühle im November

02.11.2020 |  Von  |  #Schweizweit, News, Regionen, Schweiz, Wetter  | 

Das riesige Sturmtief Nina dreht aktuell im hohen Norden seine Kreise, sein Zentrum liegt über dem Europäischen Nordmeer zwischen Island und Norwegen.

An seiner Südflanke schaufelte es heute einen Schwall sehr milder Luft nach Mitteleuropa – das liess die Temperaturrekorde in der Schweiz, aber auch in Deutschland regelrecht purzeln. Hier eine kurze Bilanz zu einem der mildesten Novembertage seit Aufzeichnungsbeginn!

Weiterlesen »

Schweiz-Wetter: Zu kühler, nasser und bewölkter Oktober 2020

Der vergangene Oktober war verbreitet zu kühl, zu nass und zu bewölkt.

Weiterlesen »