DE | FR | IT
Rega-Einsätze

Curio TI: Mann stürzte etwa 3 Meter in die Tiefe – schwer verletzt – Rega im Einsatz

Wie die Kantonspolizei mitteilt, ereignete sich heute Abend gegen 18.00 Uhr ein Unfall bei einem Privathaus in Curio.

Ein 49-jähriger Venezolaner, der im Bezirk lebt, hat sich aus Gründen, die die polizeilichen Ermittlungen noch klären müssen, beim Aufräumen eines Zimmers in einem Haus, das gerade renoviert wird, die Füsse auf eine Holzplatte gestellt.

Weiterlesen »

Flüelen UR: 30-jähriger Mann verletzt sich bei Selbstunfall mit Lastwagen erheblich

Heute Samstag, 16. Oktober 2021, kurz nach 08.00 Uhr, fuhr ein Mann mit seinem Lastwagen im Gebiet Bodmi auf dem steil abfallenden Kiesweg talwärts.

Gemäss eigenen Angaben geriet der Lastwagen infolge Schaltproblemen ins Rutschen und stürzte das rechtseitige Wiesland hinab.

Weiterlesen »

A1 / Bruyères-Tunnel VD: Tödlicher Unfall auf der Autobahn – Zeugenaufruf

Am Donnerstagmorgen, den 14. Oktober 2021, ereignete sich im Bruyères-Tunnel zwischen Estavayer-le-Lac und Yverdon-les-Bains ein tödlicher Verkehrsunfall.

Ein Pkw mit vier Personen wurde von einem Lkw angefahren. Drei Menschen starben an Ort und Stelle, der vierte wurde in schwerem Zustand ins CHUV geflogen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Weiterlesen »

Avegno TI: Mehrere Personen bei Unfall teils schwer verletzt – REGA im Einsatz

Wie die Kantonspolizei mitteilt, ereignete sich gestern (10.10.2021) kurz nach 12:30 Uhr auf der Via Vallemaggia in Avegno ein schwerer Verkehrsunfall.

Nach einer ersten Rekonstruktion war ein 44-jähriger Schweizer Autofahrer, der in der Region lebt, in Richtung Cevio unterwegs. Aus noch zu klärenden Gründen kam er in eine Rechtskurve und kollidierte frontal mit dem Auto eines 60-jährigen Neuseeländers aus Locarno, der mit drei Personen in der Gegenrichtung unterwegs war.

Weiterlesen »