Unfälle

Fussgänger von Streifenwagen erfasst – leichtverletzt

Fussgänger von Streifenwagen erfasst - leichtverletzt

Gestern Abend (9. Dezember) ist ein 38-Jähriger in der Fussgängerzone der Kölner Innenstadt von einem Polizeiauto erfasst und leicht verletzt worden.

Gegen 21.25 Uhr beteiligte sich die Streife in der Fussgängerzone an der Fahndung nach einem Räuber. Eine Menschengruppe auf der Schildergasse bemerkte das eingeschaltete Blaulicht nicht, so dass der Fahrer des Streifenwagens kurz das Signalhorn betätigte.

Weiterlesen »

Achtjähriges Kind bei Verkehrsunfall tödlich verletzt – Nachtragsmeldung 2

Achtjähriges Kind bei Verkehrsunfall tödlich verletzt - Nachtragsmeldung 2

Zu den polizeilichen Ermittlungen zu dem tragischen Unfall, bei dem ein 8jähriges Kind ums Leben kam [Polizei.news berichtete], wurde bereits vergangenen Freitag nachberichtet. Nach aktuellem Ermittlungsstand hat sich der Unfall wie folgt zugetragen:

Das Mädchen war aus dem Auto ausgestiegen, um zur Schule zu gehen. Sie ging hinter dem Auto auf die Strasse, um diese zu überqueren. Hier kam es dann zu dem Unfall mit einem durchfahrenden Pkw.

Weiterlesen »

11-Jährige auf dem Weg zur Schule schwer verletzt

11-Jährige auf dem Weg zur Schule schwer verletzt

Heute Morgen (10. Dezember 2018) wurde ein elf Jahre altes Mädchen aus Mettmann auf ihrem Weg zur Schule am Düsselring von einem Auto angefahren und schwer verletzt.

Die Schülerin war in Begleitung ihrer gleichaltrigen Freundin gegen 7:45 Uhr zu Fuss auf dem Weg zur Schule. An der Kreuzung des Düsselrings mit der Champagne / Moselstrasse wollten die beiden Mädchen an einer Überquerungshilfe die Strassenseite wechseln.

Weiterlesen »

Kaum zu glauben – Autofahrerin verweigert verletztem 11-Jährigen den Anruf

Kaum zu glauben - Autofahrerin verweigert verletztem 11-Jährigen den Anruf

Bereits am Donnerstag vergangener Woche (06.12., 06.40 Uhr) ereignete sich eine Unfallflucht, die an Selbstsucht und Herzlosigkeit kaum zu überbieten ist.

Zur Unfallzeit war ein 11-jähriger Junge mit seinem Fahrrad auf der Nordfeldstrasse in Richtung Westheider Weg auf dem Weg zu seinem Schulbus.

Weiterlesen »

Stadt Winterthur ZH: Zwei Unfälle innerhalb von 15 Minuten

Stadt Winterthur ZH: Zwei Unfälle innerhalb von 15 Minuten

Die Stadtpolizei Winterthur nahm am Sonntag, 9. Dezember 2018, einer alkoholisierten Fahrzeuglenkerin den Führerausweis ab, nachdem sie innert kürzester Zeit zwei Unfälle verursacht hatte.

Kurz vor 17.45 Uhr erhielt die Einsatzzentrale der Stadtpolizei Winterthur die Meldung, dass es auf der Tösstalstrasse Höhe Deutweg zu einer Auffahrkollision gekommen sei.

Weiterlesen »