Polizeinews

Staufen / Lenzburg AG: Einbrecher in flagranti ertappt – zwei Rumänen verhaftet

23.07.2018 |  Von  |  Aargau, Einbrüche, Polizeinews, Schweiz  | 

In einem Wohnquartier in Staufen waren gestern Abend Einbrecher unterwegs. Von einem Anwohner aufgescheucht flüchtete das Trio. Auf der Fahndung konnte die Polizei zwei Rumänen unter dringendem Tatverdacht festnehmen.

Der Bewohner eines Einfamilienhauses am Bergweg in Staufen ertappte am späten Sonntagabend, 22. Juli 2018, einen Unbekannten, der um das Haus schlich. Vom Anwohner angesprochen, rannte dieser davon. Er sah noch, wie drei Männer auf Velos davonfuhren.

Weiterlesen »

Mailand (IT): Polizei und Feuerwehr retten Schäferhund Wallace aus dem Fluss

Einen grossen Schock musste ein Hundebesitzer am Sonntagmorgen (22. Juli 2018) in Mailand erleben: Sein acht Jahre alter deutscher Schäferhund Wallace war um 6 Uhr morgens in den Fluss Lambro gefallen. Der Vierbeiner drohte zwischen Abfällen zu ertrinken.

Glücklicherweise hatte der Einsatz von Feuerwehr und Polizei Erfolg: Schäferhund Wallace konnte aus seiner misslichen Lage befreit und vor dem Ertrinken gerettet werden.

Weiterlesen »

Basel BS: Unfall im Parkhaus Elisabethen mit unklarem Hergang – Zeugenaufruf

Samstag, 21.04.2018, ca. 19.30 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem grauen Pickup und einem weissen Personenwagen im Parkhaus Elisabethen in der Parkebene 1.

Da die Polizei erst am nachfolgenden Tag über den Unfall informiert wurde und die Beteiligten unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang machten, werden Zeugen gesucht.

Weiterlesen »

Frauenfeld / Amriswil TG: Alkoholisierte Lenker durch Fahrweise aufgefallen

Die Kantonspolizei Thurgau hat in der Nacht zum Sonntag in Frauenfeld und Amriswil alkoholisierte Autofahrer gestoppt.

Kurz nach Mitternacht kontrollierte eine Polizeipatrouille an der Speicherstrasse in Frauenfeld einen Autofahrer, der durch seine Fahrweise aufgefallen war. Eine Atemalkoholprobe beim 45-jährigen Portugiesen ergab ein Resultat von 0,81 mg/l.

Weiterlesen »

Rorschach SG: Irrfahrt mit entwendetem Taxi – Zeugenaufruf

Am Sonntag (22.07.2018), kurz nach Mitternacht, ist ein 60-jähriger Taxifahrer an der Industriestrasse niedergeschlagen worden.

Bei der mutmasslichen Täterschaft handelt es sich um einen 38-jährigen Mann und seine 34-jährige Frau in Begleitung der zehnjährigen Tochter. Die Familie flüchtete mit dem Taxi, welches nach einer Irrfahrt in einer Garageneinfahrt stecken blieb.

Weiterlesen »