Solothurn

Ungewöhnlich viele Frosttage

Der April 2021 ist in seiner ersten Hälfte bislang ein Monat der grossen Temperaturkontraste, wobei das kalte Ende des Spektrums deutlich dominiert. Schon bis jetzt gab es überdurchschnittlich viele Frosttage, und es folgen weitere.

Im Vergleich mit den letzten Jahren sticht er damit klar hervor.
In der vergangenen Nacht klarte es oft auf, die Temperaturen sanken entsprechend in den Keller. Der heutige Dienstag beginnt vielerorts frostig und fügt damit der Wetterstatistik für diesen Monat einen weiteren Frosttag hinzu.

Weiterlesen »

Krasser Wetter- und Temperaturwechsel

Gestern war es noch mild und föhnig, inzwischen hat uns mit einer Kaltfront wieder markant kältere Luft erreicht. Es ist dies der Beginn einer nachhaltig kühleren Periode, Temperaturen wie an diesem Wochenende bleiben in nächster Zeit klar ausser Reichweite.

Nachtfröste sorgen bei den Obstbauern weiterhin für Sorgenfalten!

Weiterlesen »

Welschenrohr/Balmberg SO: Verletzter Mann im Wald aufgetaucht – Zeugen gesucht

Am Samstag nach dem Mittag ging bei der Alarmzentrale die Meldung ein, dass zwischen Balmberg und Welschenrohr ein verletzter Mann im Wald in Erscheinung trat.

Umgehend rückte die Polizei vor Ort aus. Das Opfer wurde in ein Spital gebracht. Die Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen »

Biberist SO: Mutmassliche Brandstifter ermittelt

Ein Brand hat am Montag, 5. April 2021, bei der Sporthalle «Bleichematt» in Biberist zu einem Gesamtschaden von mehreren 10’000.- Franken geführt (Polizei.news berichtete).

Umfangreiche Abklärungen der Kantonspolizei Solothurn haben in der Zwischenzeit zur Ermittlung der mutmasslichen Verursacher geführt. Die beiden Jugendlichen werden bei der Jugendanwaltschaft Kanton Solothurn zur Anzeige gebracht.

Weiterlesen »

Wieder Frühlingsgefühle, doch der Dämpfer folgt!

Heute Freitag und am Wochenende riecht es endlich wieder nach Frühling. Zwar ist es nicht strahlend schön, aber doch oft freundlich und vor allem deutlich milder als zuletzt.

Allerdings ist dieser Umstand leider nicht nachhaltig, das Muster mit dem ausgeprägten Auf und Ab der Temperaturen setzt sich vorerst weiter fort.

Weiterlesen »

Dornach SO: Junglenker mit 142 km/h (erlaubt 80 km/h) gemessen

Anlässlich einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Gempenstrasse in Dornach erfasste ein Lasermessgerät der Kantonspolizei Solothurn am Donnerstagabend ein leistungsstarkes Auto mit einer gemessenen Geschwindigkeit von 142 km/h.

Erlaubt wären 80 km/h gewesen. Die Polizei konnte den Junglenker anhalten. Er musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben und wird angezeigt.

Weiterlesen »

Warum fahren die Temperaturen in letzter Zeit Achterbahn?

Aufkeimende Frühlingsgefühle, dann wieder derbe Temperaturrücksetzer – dieses Muster zeigt sich schon seit etlichen Wochen. Auch dieser April begann noch frühsommerlich warm, inzwischen finden wir uns durch einen Ausbruch arktischer Kaltluft in einem spätwinterlichen Ambiente wieder.

Ist das normal?

Weiterlesen »

Kanton Solothurn: 12 % weniger Unfälle 2020 gegenüber dem Vorjahr

Heute haben wir die Polizeiliche Verkehrsstatistik für das Jahr 2020 vorgestellt. Sie enthält detaillierte Daten zum Unfallgeschehen im vergangenen Jahr und Angaben zur Feststellungen der Polizei im Strassenverkehr.

Im Kanton Solothurn wurden 2020 insgesamt 1’280 Unfälle von der Polizei aufgenommen, 12 % weniger als im Vorjahr.

Weiterlesen »