Zürich

Zürich, Kreis 11: Vier besetzte Liegenschaften geräumt – 14 Festnahmen

01.11.2016 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 

Am Dienstagvormittag, 1. November 2016, wurden vier seit Mitte August 2016 besetzte Liegenschaften im Kreis 11 polizeilich geräumt. Dabei wurden 14 Personen vorübergehend festgenommen und wegen Hausfriedensbruch angezeigt.

Mitte August 2016 wurde ein zukünftig zusammenhängender Liegenschaftenkomplex an der Oberwiesenstrasse 69/Affolternstrasse 158/160/162 von mehreren Personen besetzt. Nachdem die rechtskräftigen Abbruch- und Baubewilligungen vorlagen, wurden die Besetzerinnen und Besetzer vom Eigentümer aufgefordert, die Häuser zu verlassen.

Weiterlesen

Halloween / Kanton Zürich: 5 Killerclowns, 40 Anrufe wegen Eierwürfen, Briefkasten gesprengt

Bei der Kantonspolizei Zürich gingen gestern Montag (31.10.2016) zwischen zirka 17 Uhr und 23.30 Uhr rund 70 Anrufe im Zusammenhang mit Halloween ein. Die überwiegenden Meldungen waren Anzeigen wegen Sachbeschädigung durch Eier, die an Häuser geworfen wurden.

Die Halloween-Nacht verlief im Vergleich zu anderen Jahren im üblichen Rahmen. Bei den 70 Anrufen, die bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich eingingen, handelte es sich bei rund 40 davon um Meldungen, wonach durch Kinder und Jugendliche Eier an Häuser oder auf Autos geworfen wurden.

Weiterlesen

Steinmaur ZH: 9-jähriger Knabe bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einer Kollision zwischen einem jungen Kickboardfahrer und einem Personenwagen ist der Schüler am Montagnachmittag (31.10.2016) in Steinmaur verletzt worden.

Gegen 13.30 Uhr fuhr ein 9-Jähriger mit seinem Kickboard auf einem abfallenden Fussweg Richtung der Strasse „Im Gässli“, während ein 73-jähriger Automobilist auf derselben Strasse Richtung Bahnhof unterwegs war.

Weiterlesen

Gemeinsam gegen Einbrecher – Aktion zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität

Einbrüche verhindern – dies ist das Ziel der heute gestarteten Aktion zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität.

Diese führt die Kantonspolizei Zürich zusammen mit den Stadtpolizeien von Zürich und Winterthur, den weiteren kommunalen Polizeien des Kantons Zürich, der Kantonspolizei Solothurn sowie verschiedenen Polizeikorps des Ostschweizer und des Zentralschweizer Konkordats durch. Die Aktion dauert bis Ende Februar 2017.

Weiterlesen

Windlach: Bauernhaus in Brand geraten – Schaden von rund 250’000 Franken (Video)

30.10.2016 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 

Beim Brand in einem leerstehenden Bauernhaus ist in der Samstagnacht (29.10.2016) in Windlach (Gemeinde Stadel) ein Schaden von rund 250’000 Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.

Kurz nach 22.00 wurde ein Passant auf die starke Rauchentwicklung im Kaminbereich des sich im Umbau befindlichen Hauses aufmerksam. Die alarmierte Feuerwehr rückte mit einem Grossaufgebot aus und brachte den Brand rasch unter Kontrolle. Der entstandene Sachschaden wird auf rund Fr. 250’000 geschätzt.

Weiterlesen

Prügelei im Club Mascotte – vier Personen verletzt, eine Person verhaftet

30.10.2016 |  Von  |  Gewalt, Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 

In der Nacht auf Sonntag, 30. Oktober 2016, wurden bei einer Auseinandersetzung in einem Club im Kreis 1 vier Personen verletzt. Ein Mann wurde festgenommen.

Kurz nach 02.00 Uhr wurde die Stadtpolizei Zürich wegen einer Auseinandersetzung im Club Mascotte an die Theaterstrasse gerufen. Erste Abklärungen der ausgerückten Polizisten ergaben, dass es im Innern des Lokals anfänglich zu einem verbalen Streit zwischen einer 21-jährigen Deutschen und einem 27-jährigen Schweizer gekommen war.

Weiterlesen