Aktuelle Corona-News

Winterthur ZH: Messerstecherei – zwei Mittäter durch deutsche Polizei verhaftet

Bei einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen sind am späten Montagabend (9.3.2020) in Winterthur zwei Personen mit einem Messer schwer verletzt worden.

Die zwei geflüchteten Männer konnten in Deutschland verhaftet werden.

Im Verlauf der eingeleiteten Fahndung durch die Kantonspolizei Zürich, in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft I des Kantons Zürich, konnten die zwei geflüchteten mutmasslichen Mittäter durch die deutsche Polizei verhaftet werden. Bei den Festgenommenen handelt es sich um zwei Männer aus dem Kosovo im Altern von 33 und 42 Jahren.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Titelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Winterthur ZH: Messerstecherei – zwei Mittäter durch deutsche Polizei verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.