Chur GR: Zahlreiche Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz

Chur GR: Zahlreiche Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Stadtpolizei Chur hat über das vergangene Wochenende bei verschiedenen Verkehrskontrollen insgesamt dreizehn Fahrzeuglenker zur Anzeige gebracht.

Bei drei Verkehrsunfällen wurden Personen verletzt und mussten ins Kantonsspital Graubünden überführt werden.

Bei verschiedenen Verkehrskontrollen wurden zwölf Autofahrer und ein Motorradfahrer angezeigt. Alle dreizehn Lenker haben den Motor hochgedreht und so Lärm verursacht.

Am Freitagabend verletzte sich ein Radfahrer auf der Masanserstrasse. Er fuhr an der stehenden Fahrzeugkolonne rechts vorbei, als plötzlich eine Fahrzeugtüre auf der rechten Seite geöffnet wurde. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich am Arm. Am Freitagnachmittag hatte sich bereits auf der Masanserstrasse ein Verkehrsunfall zwischen dem Stadtbus und einem Personenwagen ereignet (Meldung vom 15. Juni 2018). Ebenfalls auf der Masanserstrasse kam es am Samstagmorgen zwischen drei Personenwagen zu einer Kollision (Meldung vom 16. Juni 2018). Weitere Einsätze betrafen Lärmklagen, Hilfeleistungen gegenüber der Bevölkerung und Streitereien. In der Nacht von Samstag fand die Musikveranstaltung „Arcas Rock“ statt. Das Konzert dauerte bis 23.00 Uhr und wurde von rund 900 Personen besucht. Es kam zu keinerlei Zwischenfällen.

 

Quelle: Stadtpolizei Chur
Artikelbild: Symbolbild © Rudy Balasko – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Chur GR: Zahlreiche Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.