Die Ferien mit Kind und Kegel einfach nur geniessen – in einem tollen Kinderhotel

22.06.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ferien mit der ganzen Familie sind oftmals als Höhepunkt des Jahres anzusehen. Aber ein mehrwöchiger Trip mit dem Nachwuchs muss wohlüberdacht respektive bestens vorbereitet sein. Ferien dieser Art sollen schliesslich nicht zur Stressfalle werden.

Nicht nur Geduld und Ruhe gerade seitens der Eltern sind hier gefordert, sondern die expliziten Ferienplanungen müssen sich auch auf die Wahl des richtigen Transportmittels und vor allem des richtigen Hotels mit einem passenden Umfeld fokussieren. Schliesslich sollen die gemeinschaftlichen Ferien sowohl den Eltern als auch den Kindern unvergessliche Freude bereiten. Um diesem Umstand auch tatsächlich gerecht zu werden, bieten sich hier spezielle Familien- und Kinderhotels als erstklassige Lösung an. So steht in renommierten Häusern wie dem Hotel Alpenrose oder auch dem Kinderhotel Oberjoch die Zufriedenheit der kleinen und grossen Gäste stets im Mittelpunkt.

Kinderhotel Oberjoch: Erholung und Spass garantiert für kleine und grosse Gäste

In dem angesagten Kinderhotel Oberjoch finden Feriengäste diesbezüglich ein abwechslungsreich gestaltetes Programm vor, dass die Bedürfnisse verschiedener Generationen berücksichtigt. Dabei wird zwar prinzipiell viel Wert auf Gemeinsamkeiten und familienübergreifende Erlebnisse gelegt, aber auch getrennte Programme, die den Eltern traute Zweisamkeit bescheren, stehen hier hoch im Kurs. Hierfür steht den Eltern eine professionelle Kinderbetreuung zur Verfügung, die täglich 13 Stunden lang angeboten wird.

Ob Winter- oder Sommerferien: Das im Allgäu gelegene Kinderhotel Oberjoch überzeugt mit einem umfassenden Service rund um die Uhr und mit einem expliziten Leistungsportfolio, das weit über den Standard anderer Hotels hinausgeht. Ein Indoor-Spielbereich mit einer Fläche von rund 2000 Quadratmetern wird dabei die jungen Gäste mit den tollen Spielmöglichkeiten innerhalb fünf unterschiedlicher Bereiche und dem initiierten Animationsprogramm garantiert in seinen Bann ziehen. Wer stattdessen Lust auf Abkühlung mit gleichzeitigem Nervenkitzel verspürt, kann das riesige Hallenbad mit dem integrierten Kinder-Erlebnisbad besuchen und die 128 Meter lange Reifen-Wasserrutsche nutzen. Viel mehr Spass und Action geht kaum mehr.

Kinderhotel Oberjoch und Hotel Alpenrose: Ein Duo mit reichlich Mehrwert für die ganze Familie

Auch für die Winterferien stellt das Kinderhotel Oberjoch eine erstklassige Alternative dar. Das auf einer Seehöhe von 1200 Metern liegende Kinderhotel ist dabei absolut schneesicher. Ein kostenloser Liftpass für die nur rund 200 Meter vom Hotel entfernten Berglifte ist ins Leistungsportfolio integriert; eine Kinderskischule mit Übungsgelände lässt sich zudem direkt auf dem Hotelareal finden. Mehrwert für den Nachwuchs bietet auch der Outdoor-Spielpark, der im Winter insbesondere mit seiner Rodelbahn punktet, während in den Sommerferien gerade der Kinderzoo mit Vögeln, Hasen, Alpakas und Ponys sowie der eindrucksvolle Abenteuer-Kletterwald für Spass und Gänsehaut-Feeling sorgen.

Auch im Kinderhotel Alpenrose, das sich auf der Sonnenseite der Zugspitze auf die kleinen und grossen Gäste freut, sind perfekte Familienferien dieser Art gewährleistet. Hier erwartet die ganze Familie eine generationsübergreifende Symbiose aus Erlebnis, actionreichem Spass, Wellness und Erholung auf höchstem Niveau. Nicht umsonst gilt das Hotel Alpenrose mit seinen Kinder- und Aktivprogrammen, seinen riesigen Indoor- und Outdoor-Spielbereichen mit Gokart-Bahn, Kletterwand, Abenteuerspielplatz, Riesenrutsche über fünf Stockwerke oder Kinder-Erlebnisbad als eines der besten First-Class-Kinderhotels in Österreich.

Bei aller Abwechslung und allem Service, die diese beiden Hotels für die ganze Familie und insbesondere für Kinder offerieren, kommen aber natürlich auch der Komfort und der Genuss rund um eine Premium-Ausstattung der Zimmer, Gemütlichkeit sowie die Kulinarik nicht zu kurz. So werden die Gäste im Kinderhotel Oberjoch einerseits mit dem kulinarischen Angebot „Schlemmer All Inclusive“ mit tageszeitlich bedingten Buffets verwöhnt; auf der anderen Seite locken das Restaurant Hochvogel oder die Panoramabar mit ihrem atemberaubenden Blick kleine und grosse Gäste mit zahlreichen Köstlichkeiten und Leckereien. Das Hotel Alpenrose punktet demgegenüber mit einer Top-Gourmetküche, die gleichsam kulinarische Sinfonien erschafft und einen ästhetischen Genuss für das Auge, den Gaumen und die Seele darstellt.


Philipp Ochsner gründete die Agentur belmedia GmbH, um kleineren und mittleren Unternehmen Werbung aus einer Hand zu bieten. Für Ihr Budget findet Philipp Ochsner sicher die passende Werbelösung. Fragen Sie einfach an!




 

 

Oberstes Bild: © Zurijeta – Shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Die Ferien mit Kind und Kegel einfach nur geniessen – in einem tollen Kinderhotel

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.