DE | FR | IT

Ecksofa – modernes Allround-Talent

10.10.2014 |  Von  |  Publi-Artikel

In unseren heimischen Wohnzimmern verbringen wir viel Zeit und wollen uns rundum wohlfühlen. Dabei sollte natürlich insbesondere die Auswahl der Möbel gut durchdacht sein. Mit einem Ecksofa holen Sie sich ein wahres Allround-Talent in Ihr Zuhause, das zudem noch schick aussieht.

Ecksofas verfügen über zwei Sitzflächen, die im rechten Winkel aufeinanderstossen und somit eine Einheit bilden. Durch diese Form bieten sich viele Einsatzmöglichkeiten.

Beim Kauf eines Ecksofas haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Farben, Designs und Formen. Das Ecksofa Nanterre ist in zwei Ottomanen-Varianten verfügbar und bietet mit dem integrierten Getränkehalter ein Maximum an Komfort. Das Bonded-Leder verspricht Langlebigkeit und Robustheit. Die grosse Farbauswahl bietet viele Möglichkeiten zur Individualisierung. So können Sie das Sofa perfekt an Ihre übrige Inneneinrichtung anpassen und Ihre persönlichen Wohnträume erfüllen.

Ist die Entscheidung für ein Ecksofa gefallen, so haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Stellmöglichkeiten. Haben Sie nur ein kleines Zimmer zu Verfügung, so empfiehlt es sich, das Sofa in eine Ecke zu stellen. So entsteht kein toter Raum wie bei einer normalen Sofagarnitur und jeder Quadratmeter wird perfekt ausgenutzt. Bei grossen Räumen bietet es sich an, das Sofa als Raumteiler zu verwenden. Dabei wird ein Schenkel an der Wand platziert, der andere ragt in das Zimmer hinein und teilt es in zwei Bereiche. Natürlich kann das Sofa aber auch mitten im Raum platziert werden und so zum echten Hingucker werden.


Das Ecksofa als ein wahres Allround-Talent. (Bild: © virtua73 - fotolia.com)

Das Ecksofa als ein wahres Allround-Talent. (Bild: © virtua73 – fotolia.com)


Hinsichtlich Design und Farbwahl steht ein Ecksofa einem normalen Sofa in nichts nach. Auch hier haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Modellen. Auch den Bezugsstoff können Sie individuell auswählen. Ecksofas sind sowohl in Leder als auch in unterschiedlichen Stoff-Varianten erhältlich. Achten Sie jedoch darauf, dass ein Ecksofa prinzipiell mehr Platz benötigt als ein klassisches Sofa.

Daher sollte besonders die Farbwahl mit einiger Sorgfalt erfolgen. Dunkle Farben lassen das Ledersofa wuchtiger und grösser wirken, weshalb sie grossen Räumen vorbehalten sein sollten. Auch grossflächige Muster und knallige Farben haben diesen Effekt. Kleinteilige Muster hingegen und gedeckte Farben oder Pastelltöne sorgen für Harmonie und sind auch für kleine Räume bestens geeignet. So tritt das Sofa ein wenig in den Hintergrund und wirkt nicht zu gross.

Wer dennoch nicht auf knallige Farben und schöne Muster verzichten möchte, kann Decken und Kissen in der gewünschten Farbe als Deko-Elemente einsetzen. Wenn Sie sich eine kleine Veränderung wünschen, können Sie die Bezüge einfach austauschen und so ein völlig neues Ambiente kreieren.



Ecksofas bieten vielfältige Vorteile. Hier werden Sie garantiert keine Platzprobleme haben, wenn Gäste zu Besuch sind. Zudem können Sie jederzeit im wahrsten Sinne des Wortes die Füsse hochlegen und entspannen.

 

Oberstes Bild: © Matthias Buehner – fotolia.com