10 Wege mit Liebeskummer umzugehen

13.10.2014 |  Von  |  Allgemein
10 Wege mit Liebeskummer umzugehen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Nun ist „er“ weg. Vom Gefühl auf Wolke sieben ist nach dem tiefen Fall nur eine schale Bitterkeit übrig. Sie wollen niemanden sehen, sich verkriechen und auch der Fernseher bleibt aus Angst vor der Darstellung glücklicher Paare lieber ausgeschaltet.

Wie die schlimmste Krankheit, die nie vergeht, fühlt er sich an, der Liebeskummer. Da kann selbst die beste Freundin nicht rund um die Uhr bereitstehen, um Trost zu spenden. Wir liefern Ihnen zehn Tipps, wie Sie sich selbst von Ihrem Liebeskummer befreien können.

  1. Ab an die frische Luft! Das Wetter sollte dabei egal sein, schliesslich gibt es für jedes Wetter die passende Kleidung. Bewegen Sie sich, atmen Sie durch! Wenn Sie dann bei Kaffee oder Tee wieder zu Hause sind, fühlen Sie sich wie eine Heldin. (Ein Tipp, der besonders bei schlechtem Wetter gut funktioniert.)
  2. Ein Treffen mit Kollegen wirkt Wunder! Man kann sich auf deren Scherze einlassen, mit ihnen gemeinsam Skifahren oder Klettern oder zu Hause einfach über die Schauspielkünste der Daily Soaps lästern.
  3. Legen Sie Ihre alten Lieblings-CDs in den Player! Von Scooter bis zu den Backstreet Boys … Hören Sie sie laut und singen Sie noch lauter mit, denn das verstärkt den positiven Schub. Dabei ist jedoch Vorsicht geboten: Lassen Sie die Finger von Songs, die Sie an Ihren Exfreund erinnern.
  4. Spielen mit einem Hund lässt die Stimmung steigen, denn in jedem Hund steckt ein Clown, dessen höchstes Ziel es ist, Sie zum Lachen zu bringen. Haben Sie keinen eigenen Hund, fragen Sie Ihren Nachbarn, ob Sie seinen borgen und ihm eine Gassi-Runde abnehmen können.
  5. Planen Sie Ihren nächsten Urlaub! Bunte Prospekte aus dem Reisebüro helfen Ihnen dabei, sich ans Meer zu träumen.
  6. Süssigkeiten waren schon immer das Allheilmittel! Schokopudding, alles, was mit Karamell zu tun hat, oder Vermicelle …? Egal, Hauptsache süss, zuckerhaltig und wohltuend!
  7. Beschenken Sie sich selbst! Kaufen Sie sich selbst ein schönes Accessoire und lassen Sie es dann als Geschenk verpacken. Wenn Sie das nächste Mal Trost brauchen, öffnen Sie es. Das wirkt Wunder!
  8. Erden Sie sich! Und nehmen Sie es wörtlich. Arbeiten Sie im Garten, tun Sie Ihren Grünpflanzen auf dem Balkon etwas Gutes oder den Topfpflanzen im Wohnzimmer. Etwas wachsen zu lassen, gibt Ihnen ein gutes Gefühl.
  9. Werden Sie alten Ballast los! Misten Sie Ihren Kleiderschank aus, sortieren Sie Bücher und Zeitschriften aus und schaffen Sie Unnötiges ins Altpapier, denn das befreit nicht nur Ihre Schränke und Regale, sondern auch Sie. Und wenn Sie schon so schön dabei sind: Wie wäre es mit einem Besuch beim Frisör und einem neuen Haarschnitt?
  10. Man muss sich auch einmal verwöhnen lassen! Egal ob bei der Thaimassage, im Kosmetikstudio oder beim Haare legen – Sie werden sich wie neugeboren fühlen.

All die Punkte auf dieser Liste, werden Ihnen ein Lächeln auf die Lippen und den Kummer aus Ihrem Herzen zaubern. Sie haben das Recht, wieder glücklich zu sein.

 

Oberstes Bild: © Robert Kneschke – Shutterstock.com

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

10 Wege mit Liebeskummer umzugehen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.