IFSA Institut für Sicherheitsausbildungen vermittelt Fachwissen für die Sicherheitsbranche und Privatpersonen

Die IFSA Institut für Sicherheitsausbildungen GmbH vermittelt in verschiedenen Ausbildungen Fachwissen und Techniken für Tätigkeiten in der Sicherheitsbranche oder für Privatpersonen, um sich zu schützen. Geht es um die Weiterentwicklung von Sicherheitsspezialisten oder um eine Ausbildung zum / zur eidgenössischen Fachmann/Fachfrau für Bewachung, sind die ausgewiesenen Experten der IFSA die richtigen Ansprechpartner.

Nebst der branchenspezifischen Ausbildung von Sicherheitsfachkräften übernimmt die IFSA auch Ausbildungen für Unternehmen, die Personal an exponierten Positionen im Dienstleistungssektor haben, wie zum Beispiel in der Hotellerie, Gastronomie, von Behörden oder im Detailhandel.

Alle Module schneidet das IFSA genau auf die Ansprüche der jeweiligen Kunden zu.





Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen in der Sicherheitsbranche tätig sind, übernimmt das unabhängige Ausbildungsinstitut IFSA gern die Ausbildung der Fachkräfte. Seit Januar 2020 bilden die erfahrenen Fachinstruktoren der IFSA das stadtbernische Polizeiinspektorat aus und vermittelt wichtige Kenntnisse im Bereich Eigenschutz, Deeskalation oder Einsatzvorbereitung.




Einen Überblick über das gesamte Kursprogramm finden Sie hier.

Die Grundausbildungen der IFSA

Folgende Grundausbildungen bietet IFSA an:







Weiterbildung bei der IFSA

Auch wenn Sie bereits über Erfahrungen in der Sicherheitsbranche verfügen, sind Sie beim IFSA genau richtig.



Auch Privatpersonen, die zum Eigenschutz oder als Einstieg in die Sicherheitsbranche eine Ausbildung anstreben, finden beim IFSA den passenden Lehrgang.




IFSA Institut für Sicherheitsausbildungen GmbH
Bernstrasse 39
CH-3072 Ostermundigen

+ 41 (0) 31 525 30 72 (Tel.)

info@sicherheitsausbildungen.ch (Mail)
www.sicherheitsausbildungen.ch (Web)




 

Bildquelle: IFSA GmbH