Vorsicht Satire!

12.08.2011 |  Von  |  Allgemein
Vorsicht Satire!
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Randale in England, Euro- und Schuldenkrise ohne Ende, Börsenkurse auf Talfahrt: Eine Negativschlagzeile folgt der nächsten.

Zeit, mal ein bisschen Luft zu holen. Zeit für ein wenig Satire. Im Folgenden habe ich prominenten Politikern frecherweise Worte in den Mund gelegt. Viel Spass beim Lesen!

Zum Vorschlag des britischen Premiers David Cameron, jugendliche Randalierer vom Netz abzuklemmen:

Links: Die britische Innenministerin Theresa May. Rechts: Prime Minister David Cameron. (Urheber: ukhomeoffice / Wikimedia Commons)

Zum Vorhaben der italienischen Regierung, im Zuge der Schuldenkrise 70 Milliarden Euro einzusparen:

Italiens Ministerpräsident Silvio Berlusconi. (Urheber: Ricardo Stuckert/PR / Wikimedia Commons)

Zur Aussage von Bundeskanzlerin Angela Merkel, dass die Rettung des Euros „jede Anstrengung wert“ sei.

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel. (Urheber: Michael Panse / Wikimedia Commons)

 

Titelbild: © javier brosch – Fotolia.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Vorsicht Satire!

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.