Lady Gaga gibt ein Zusatzkonzert in Zürich

23.04.2012 |  Von  |  News

Eigentlich sollte Lady Gaga im Rahmen ihrer „The Born This Way Ball“-Tour nur ein einziges Konzert in Zürich geben. Doch jetzt dürfen Schweizer La Gaga-Fans jubeln: Denn die schrille Pop-Ikone legt mit einem zusätzlichen Konzert im Zürcher Hallenstadion am 27. September 2012 nach.

Weniger als eine Viertelstunde dauerte es, bis alle 13’000 Tickets für das Lady Gaga-Konzert am 26. September 2012 im Zürcher Hallenstadion ausverkauft waren, wie die Nachrichtenagentur sda berichtete. Während des Vorverkaufs griffen mehrere zehntausend User auf die Webseite des offiziellen Kartenverkäufers Ticketcorner.ch zu.

Wer bereits Tickets zu völlig überhöhten Parallelmarkt-Preisen erstanden hat, dürfte sich jetzt natürlich schwarz ärgern. Regulär kostet ein Stehplatz-Ticket 112.55 Franken, einen Sitzplatz  gibt’s für 136.10 Franken. Auf diversen Ticketplattformen wie Ticketdepot.de oder in Internetauktionshäusern wie Ebay werden die Karten bis zum Dreifachen des Preises gehandelt. Dabei hat der Käufer keine Garantie, nicht an Fälschungen zu geraten, die am Ende den elektronischen Einlasskontrollen nicht standhalten, warnt Ticketcorner.ch.

Der Karten-Vorverkauf für das zweite Konzert mit Lady Gaga startet am Freitag, 27. April 2012, um 10.00 Uhr auf www.ticketcorner.ch.

 

Oberstes Bild: © Anthony Ricci – shutterstock.com