Entwicklung einer neuen Diagnostikplattform

30.09.2015 |  Von  |  News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Hutman Diagnostics AG hat zusammen mit der kanadischen Partnergesellschaft Axela Inc. in der Entwicklung einer neuen Nukleinsäuren-basierten Diagnostikplattform namens „Alena Diagnostics“ (Alena) für Infektionskrankheiten einen wichtigen Meilenstein erreicht.

Was bietet die Alena Plattform? Die herkömmliche Diagnose zur Bestimmung von Infektionskrankheiten mittels Blutkulturen zeigt meist erst nach einem bis vier Tagen Resultate. Zuverlässige Resultate mittels der Alena Plattform sind schon innerhalb von wenigen Stunden bereit.

Besonders hervorzuheben ist auch die gleichzeitige Bestimmung der verbreitetsten Antibiotika-Resistenzen. Zudem kann die Plattform mit dem TipChip über 100 unterschiedliche Pathogene im kostengünstigen Multiplexformat gleichzeitig bestimmen, so dass einzelne Tests nicht nötig sind. Die neuartige Fluidiktechnologie erlaubt es, dass die Alena Plattform in einer weiteren Version vollautomatisch funktioniert. Dies wird weitere Kostenersparnisse mit sich bringen.

Die hauptsächlichen wissenschaftlichen und technischen Hürden der neuen Plattform sind damit überwunden. Es geht jetzt darum, die neue Plattform zu kommerzialisieren.

 

Artikel von: Hutman Diagnostics AG
Artikelbild: © obs/Hutman Diagnostics AG


Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 75C (Herstellergröße: 34C)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Entwicklung einer neuen Diagnostikplattform

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.