Aktuelle Corona-News

St.Gallen: Arbeiter bei Kranmontage verletzt

Am Montag (22.08.2016) kam es bei einer Kranmontage zu einem Arbeitsunfall. Ein 31-jähriger Mann verletzte sich dabei am Fuss.

Am Montagnachmittag um 13:15 Uhr befand sich ein 31-jähriger Mann zwecks Montage auf dem Ausleger eines Baukrans. Dabei kam es zu einem Missverständnis mit den Arbeitskollegen.

Der Fuss des Mannes wurde folglich zwischen dem Ausleger des Krans und der sogenannten Laufkatze eingeklemmt. Der Kranmonteur verletzte sich unbestimmt und musste ins Spital gebracht werden.

 

Artikel von: Stadtpolizei St.Gallen
Artikelbild: © Stadtpolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

St.Gallen: Arbeiter bei Kranmontage verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.