Aktuelle Corona-News

Linthal: Rennvelofahrer auf der Klausenpassstrasse verstorben

Am Donnerstagmorgen, 25.08.2016, ca. 09.50 Uhr, verstarb auf der Klausenpassstrasse in Linthal ein Rennvelofahrer.

Gemeinsam mit einem Kollegen war der Radfahrer in Richtung Passhöhe unterwegs, als er aus gesundheitlichen Gründen plötzlich zusammenbrach und vom Rennrad fiel. Der Kollege sowie zwei Motorradfahrer leisteten umgehend erste Hilfe und boten den Rettungsdienst auf.

Die Einsatzkräfte der Ambulanz, Rega und Polizei übernahmen die weiteren Reanimationsversuche. Der Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des 74-Jährigen feststellen.

 

Artikel von: Kantonspolizei Glarus
Artikelbild: © Kantonspolizei Glarus

Was ist los im Kanton Glarus?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Linthal: Rennvelofahrer auf der Klausenpassstrasse verstorben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.