Aktuelle Corona-News

Salez: Weiteres Opfer ihren schweren Verletzungen erlegen

Am 13. August 2016 nach 14.15 Uhr ist es auf der Bahnstrecke zwischen Buchs und Sennwald kurz vor dem Bahnhof Salez zu einem mutmasslichen Tötungsdelikt gekommen.

Die Kantonspolizei St.Gallen berichtete darüber.

Im Verlaufe der heutigen Nacht (31.08.2016) ist ein weiteres Opfer – eine 17-jährige Frau – im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen erlegen.

 

Artikel von: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Salez: Weiteres Opfer ihren schweren Verletzungen erlegen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.