Aktuelle Corona-News

Oberwil BL: Rentner verwechselt Brems- mit Gaspedal

Am Freitagnachmittag, 02 September 2016, um ca. 16:10 Uhr, ereignete sich in der Rohrhagstrasse in Oberwil BL ein Selbstunfall.

Personen wurden keine verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft beabsichtigte ein 76-jähriger Autofahrer sein Fahrzeug an der linken Strassenseite der Rohrhagstrasse in Oberwil zu parkieren. Dabei verwechselte er das Brems- mit dem Gaspedal, touchierte einen parkierten Personenwagen, korrigierte nach rechts, überquerte die Rohrhagstrasse, durchbrach einen Gartenzaun und kam schlussendlich in einer Gartenlaube zum Stillstand.




Zur Bergung des massiv beschädigten Fahrzeuges aus der Gartenlaube musste ein Abschleppunternehmen mit Kranfahrzeug aufgeboten werden. Die beschädigte Gartenlaube wurde durch die Feuerwehr Oberwil gesichert.

 

Artikel von: Polizei Basel-Landschaft
Artikelbild von: Polizei Basel-Landschaft

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Oberwil BL: Rentner verwechselt Brems- mit Gaspedal

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.