Aadorf: Drogendealer von Polizei verhaftet

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Montag in Aadorf einen Drogendealer verhaftet und rund 200 Gramm Heroin sichergestellt.

Drogenfahnder der Kantonspolizei Thurgau kontrollierten kurz vor 16 Uhr im Leimackerquartier einen 34-jährigen Albaner.

Bei der Kontrolle konnten die Polizisten zirka 200 Gramm Heroin im Wert von 15’000 Franken und rund ein Kilo Streckmittel sicherstellen. Weitere Abklärungen ergaben, dass für den 34-Jährigen eine gültige Einreisesperre für die Schweiz besteht. Er befindet sich in Haft, die Ermittlungen der Kantonspolizei Thurgau sind noch nicht abgeschlossen. Die Staatsanwaltschaft Frauenfeld führt eine Strafuntersuchung.

 

Meldung von: Kantonspolizei Thurgau
Artikelbild: Symbolbild © one photo – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Aadorf: Drogendealer von Polizei verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.