Die Autotüre öffnen endet mit mehreren Tausend Franken Schaden

Am Montag (12.09.2016) kam es auf der Merkurstrasse zu einem Verkehrsunfall, wobei eine Autofahrerin in eine geöffnete Fahrzeugtüre prallte.

Personen wurden keine verletzt.

Am Montagmittag um 11:30 Uhr fuhr ein 53-Jähriger von der Schützengasse in die Merkurstrasse. Dort hielt er kurz an und wollte aussteigen. Beim Öffnen der Fahrzeugtüre übersah er eine Autofahrerin. Folglich kollidierte die 69-jährige Frau mit der Türe. Bei dem Unfall wurden keine Personen verletzt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Franken.




 

Meldung von: Stadtpolizei St. Gallen
Artikelbilder: Stadtpolizei St. Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Die Autotüre öffnen endet mit mehreren Tausend Franken Schaden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.