Ingenbohl: Fahrzeuglenkerin fährt in Baustellenbereich – keine Verletzten

Am Freitagnachmittag, 16. September 2016, um 14.45 Uhr fuhr eine Personenwagenlenkerin auf der A4 von Brunnen in Richtung Seewen.

Dabei geriet sie zwischen zwei Abschrankungspfosten in den Baustellenbereich und überfuhr eine Grube.

Beim Selbstunfall verletzte sich niemand.

 

Meldung von: Kantonspolizei Schwyz
Artikelbild: Kantonspolizei Schwyz

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Ingenbohl: Fahrzeuglenkerin fährt in Baustellenbereich – keine Verletzten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.