Kirchberg: Lernfahrt ohne erforderliche Begleitperson

Am Samstag (17.09.2016), um 23 Uhr, ist auf der Wilerstrasse ein 32-Jähriger mit seinem Auto angehalten worden.

Es stellte sich heraus, dass er als Lernfahrer ohne die erforderliche Begleitperson unterwegs war.

Er wird zur Anzeige gebracht.

 

Artikel von: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: guteksk7 – shutterstock.com (Symbolbild)

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Kirchberg: Lernfahrt ohne erforderliche Begleitperson

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.