Aktuelle Corona-News

Dallenwil NW: Bub (7) sprang plötzlich auf die Fahrbahn

Am Montag, 19.09.2016, ca. 16:00 Uhr, hat sich auf der Stettlistrasse in Dallenwil eine Kollision mit einem Kind ereignet.

Der Knabe kam mit dem Schrecken davon und wurde glücklicherweise nur leicht verletzt.

Die Lenkerin eines Personenwagens war auf der Stettlistrasse in Richtung Dorfplatz unterwegs. Im Bereich der Verzeigung zur Bahnhofstrasse sprang von der rechten Seite unvermittelt ein Knabe auf die Fahrbahn und wurde von der Fahrzeugfront erfasst. Der in unmittelbarer Nachbarschaft wohnende Knabe hatte viel Glück und wurde nur leicht im Gesicht verletzt. Durch die Fahrzeuglenkerin wurde er zur nächsten Arztpraxis gebracht, wo er nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte.

 

Meldung von: Kantonspolizei Nidwalden
Artikelbild: Symbolbild  © NAN SKYBLACK – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Nidwalden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Dallenwil NW: Bub (7) sprang plötzlich auf die Fahrbahn

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.