Schaan: Zaun durchbrochen und geflohen – Zeugen gesucht

In Schaan wurde ein Holzzaun von einem unbekannten Lenker beschädigt.

In der Zeit von Sonntagabend 18:00 Uhr bis Montagmorgen, ca. 08:00 Uhr durchbrach ein unbekannter Fahrzeuglenker bei den Parkplätzen an der Nebenstrasse Duxgasse zweimal einen Holzzaun. Es entstand ein Sachschaden von ca. Tausend Franken.

Personen, welche sachdienliche Angaben zum Fahrzeuglenker machen können, werden gebeten, sich bei der Landespolizei unter +423/ 236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden.

 

Meldung von: Landespolizei Liechtenstein
Artikelbild: © Landespolizei Liechtenstein

Was ist los im Fürstentum Liechtenstein?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Schaan: Zaun durchbrochen und geflohen – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.