Vermisstmeldung: 72-Jähriger ging wandern und kam nicht zurück

Seit Sonntag, 25.09.2016, 09.30 Uhr, wird Jakob LEUZINGER, geb. 14.08.1944, wohnhaft in Glarus, vermisst.

Jakob Leuzinger verliess sein Zuhause am Sonntagmorgen mit der Absicht im Raum Aeugsten – Schilt – Fronalpstock wandern zu gehen. Er kehrte seither nicht an seinen Wohnort zurück. Die bisherigen Ermittlungen zum Aufenthalt von Jakob Leuzinger sind ohne Erfolg geblieben.

Signalement des vermissten Jakob Leuzinger: 72-jährig, ca. 170cm gross, schlank, Brillenträger, kurze graue Haare; trug zuletzt eine blaue Jeanshose, ein rotes T-Shirt mit gelbem Sternaufdruck, eine blaue Wolljacke sowie eine schwarze Baseball-Mütze mit der Aufschrift “Interkran”. Zudem hatte er einen kleinen, grauen Rucksack bei sich.

Hinweise über den Aufenthalt oder den Verbleib des Vermissten sind an die Kantonspolizei Glarus, Tel. 055  645 66 66, oder an jede andere Polizeistelle zu richten.

 

Meldung von: Kantonspolizei Glarus
Artikelbild: © Kantonspolizei Glarus

Was ist los im Kanton Glarus?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Vermisstmeldung: 72-Jähriger ging wandern und kam nicht zurück

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.