Scheibe eingeschlagen und ins Firmengebäude eingedrungen

Zwischen Samstagmittag und Sonntagmorgen (01./02.10.2016) hat eine unbekannte Täterschaft einen Einbruch in eine Geschäftsliegenschaft an der Langäulistrasse verübt.

Die Deliktssumme ist noch nicht bekannt.

Die Täterschaft schlug zwischen Samstag, 13:30 Uhr und Sonntag 10:45 Uhr eine Scheibe am Gebäude ein und öffnete anschliessend ein Tor. Nachdem der oder die Täter auf diese Weise ins Gebäude gelangt waren, wurden im Innern weitere Türen aufgebrochen und diverse Behältnisse durchsucht. Die Täterschaft flüchtete anschliessend unter Mitnahme von Bargeld in unbekannte Richtung. Der angerichtete Sachschaden beträgt mehr als tausend Franken.

 

Meldung von: Kantonspolizei St. Gallen
Artikelbild: Symbolbild © magann– istockphoto.com

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Scheibe eingeschlagen und ins Firmengebäude eingedrungen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.