St.Gallen: Fussgänger angefahren – Zeugen gesucht

Am Sonntagabend (09.10.2016) kam es an der Langgasse zu einer Kollision zwischen einem Fussgänger und einem Auto. Der Fussgänger erlitt Beinverletzungen und musste ins Spital gebracht werden.

Die Polizei sucht Zeugen.

Am Sonntag fuhr ein Automobilist kurz nach 18:30 Uhr auf der Langgasse stadtauswärts. Auf Höhe der Liegenschaft Nr. 20 kollidierte er mit einem Mann, welcher die Strasse auf dem Fussgängerstreifen überquerte. Der 54-Jährige erlitt Beinverletzungen und wurde durch die Rettungssanität ins Spital gebracht.

Aufgrund von Unklarheiten werden Zeugen gebeten, sich bei der Stadtpolizei St.Gallen, 071 224 60 00, zu melden.

 

Meldung von: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: © Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

St.Gallen: Fussgänger angefahren – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.