Wil: Alkoholisiert anderes Auto gerammt

Am Sonntag (09.10.2016), um 23:35 Uhr, ist ein 33-Jähriger mit seinem Auto auf dem Bahnhofplatz erst gegen ein anderes Auto und im Anschluss auf der Bahnhofstrasse gegen ein Randleitpfosten gefahren.

Auf Höhe St.Gallerstrasse fuhr er einer Polizeipatrouille entgegen, die ihn aufgrund der unsicheren Fahrweise anhielten.

Bei der beweissicheren Atemalkoholprobe wurde ein Wert von 0.9 mg/l (Milligramm Alkohol pro Liter Atemluft) festgestellt. Der Führerausweis musste er sofort abgeben.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

 

Meldung von: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © Lisa S. – shutterstock.com

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Wil: Alkoholisiert anderes Auto gerammt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.