Gossau SG: 89-jährige Fussgängerin angefahren

Am Freitag (21.10.2016), um 10:10 Uhr, ist auf der Herisauerstrasse eine 89-jährige Fussgängerin angefahren worden.

Die Frau überquerte den Fussgängerstreifen Höhe Apotheke.

Da der 48-jährige Fahrer des nahenden Autos die Frau auf dem Fussgängerstreifen zu spät wahrnahm, leitete er eine Vollbremsung ein. Trotz dieser kollidierte das Auto mit der 89-Jährigen, welche dadurch stürzte. Sie zog sich unbestimmte Verletzungen zu und wurde im Rettungswagen ins Spital gebracht.

 

Meldung von: Kantonspolizei St. Gallen
Artikelbild: Symbolbild  © sevenMaps7 – shutterstock.com

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Gossau SG: 89-jährige Fussgängerin angefahren

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.