Aktuelle Corona-News

Horn: Autofahrerin innerorts mit 100 km/h

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Montag in Horn eine Autofahrerin gemessen, die mit fast 100 Stundenkilometern innerorts unterwegs war.

Die Kantonspolizei Thurgau führte am Montagnachmittag an der Seestrasse in Horn Geschwindigkeitsmessungen in der 50er-Zone durch. Kurz nach 14.30 Uhr wurde eine Autofahrerin in Richtung Steinach mit einer Geschwindigkeit von 98 km/h erfasst.

Nach Abzug der Sicherheitsmarge überschritt die 30-jährige Österreicherin die erlaubte Geschwindigkeit um 43 Stundenkilometer und muss sich jetzt vor der Staatsanwaltschaft und dem Strassenverkehrsamt verantworten.

 

Meldung von: Kantonspolizei Thurgau
Artikelbild: Symbolbild © baloon – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Horn: Autofahrerin innerorts mit 100 km/h

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.