Aktuelle Corona-News

Brandstiftung in Biel: Mindestens 7 Brände gelegt – Zeugen gesucht

In der Nacht auf Sonntag gingen bei der Kantonspolizei Bern mehrere Meldungen zu Bränden in Biel ein. Verletzt wurde niemand. Im Rahmen der Ermittlungen werden Zeugen gesucht.

Am Sonntag, 23. Oktober 2016, zwischen 03.00 und 05.30 Uhr, gingen bei der Kantonspolizei Bern mehrere Meldungen zu Bränden am Mettlenweg in Biel ein. Die Brände konnten jeweils durch die Berufsfeuerwehr Biel oder die Einsatzkräfte der Polizei rasch gelöscht werden.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen wurden durch eine unbekannte Täterschaft entlang des Mettlenwegs und angrenzenden Strassen mindestens sieben Brände gelegt. Betroffen von den Bränden waren ein Sofa, ein Industriecontainer, Holzpaletten sowie mehrere Abfalleimer und Briefkästen. Verletzt wurde niemand.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zur unbekannten Täterschaft machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 32 324 85 31 zu melden.

 

Artikel von: Polizeikommando Kanton Bern
Artikelbild: Symbolbild © die Fotosynthese – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Brandstiftung in Biel: Mindestens 7 Brände gelegt – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.