Aktuelle Corona-News

Schaffhausen: Autofahrer rammt Blitzer – Zeugen gesucht

Am Montag (24.10.2016) hat sich in der Stadt Schaffhausen durch ein Automobilist ein Alleinunfall mit einer stationären Radarmessanlage der Schaffhauser Polizei ereignet.

Der Automobilist verletzte sich dabei leicht.

Am frühen Montagmorgen (24.10.2016) um ca. 07.50 Uhr beabsichtigte ein 51-jähriger Automobilist zur Arbeit in die Stadt Schaffhausen zu fahren. Bei der Ausfahrt Schaffhausen Süd verliess er die Autostrasse und fuhr in Richtung Stadtzentrum. An der Mühlenstrasse kollidierte dieser Automobilist, aus noch ungeklärten Gründen, mit einem stationären Radarmessgerät. Dabei verletzte sich der Automobilist leicht an den Beinen. Es entstand erheblicher Sachschaden am Fahrzeug sowie an der stationären Radarmessanlage. Ein durchgeführter Atemalkoholtest sowie der Drogenschnelltest beim Automobilisten verliefen negativ.

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Unfall machen können, sich unter der Telefonnummer +41 (0)52 624 24 24 zu melden.

 

Meldung von: Kantonspolizei Schaffhausen
Artikelbild: © Kantonspolizei Schaffhausen

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Schaffhausen: Autofahrer rammt Blitzer – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.