Herisau: Mann von zwei Unbekannten überfallen

In der Nacht auf Dienstag, 25. Oktober 2016 überfielen zwei Unbekannte einen jungen Mann in Herisau und versuchten diesem seine Tasche zu entreissen.

Um 03.30 Uhr meldete sich ein junger Mann bei der Kantonalen Notrufzentrale in Herisau und gab an, dass er auf der Gossauerstrasse von zwei unbekannten Männern überfallen worden sei.

Nach den bisherigen Erkenntnissen hatten es die beiden fremdsprachigen Täter auf die Umhängetasche des jungen Mannes abgesehen und versuchten, ihm diese zu entreissen. Dem Überfallenen gelang es aber, sich mit seiner Tasche loszureissen und in Sicherheit zu bringen.

 

Artikel von: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden
Artikelbild: Benoit Daoust – shutterstock.com (Symbolbild)


Ihr Kommentar zu:

Herisau: Mann von zwei Unbekannten überfallen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.