Aktuelle Corona-News

Märstetten: Feuerwehreinsatz wegen Lieferwagenunfall – Ölwanne aufgerissen

Nach einem Verkehrsunfall mit Sachschaden musste in der Nacht zum Mittwoch in Märstetten die Feuerwehr aufgeboten werden.

Ein 71-jähriger Lieferwagenfahrer war kurz vor Mitternacht auf der Bahnhofstrasse in Richtung Amlikon unterwegs. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau verlor er auf der Höhe des Oberstufenzentrums die Kontrolle über sein Fahrzeug, kollidierte mit einer Verkehrsinsel und überfuhr zwei Inselschutzpfosten sowie ein Verkehrssignal.

Durch die Kollision wurde die Ölwanne des Lieferwagens aufgerissen. Weil Öl über die Kanalisation in den Bach floss, musste die Feuerwehr Märstetten-Wigoltingen eine Ölsperre einrichten.

Verletzt wurde beim Unfall niemand, der Sachschaden ist mehrere tausend Franken gross.

 

Artikel von: Kantonspolizei Thurgau
Artikelbild: Yuyula – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Märstetten: Feuerwehreinsatz wegen Lieferwagenunfall – Ölwanne aufgerissen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.