Weltstar David Larible festgenommen – Pädo-Verdacht gegen Clown von Circus Knie

Weltstar David Larible festgenommen – Pädo-Verdacht gegen Clown von Circus Knie
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Schwerwiegende Vorwürfe gegen Weltstar David Larible (59): Der „Clown der Clowns“ aus Italien soll Minderjährige sexuell missbraucht haben!

Am vergangenen Sonntag wurde der weltbekannte Zirkusartist direkt nach der letzten Saison-Vorstellung des Circus Knie in Lugano TI verhaftet.

Wie Blick.ch berichtet, standen die beiden Kinder Shirley (27) und David jun. (19) bei ihrem Vater, während die Handschellen klickten. „Es flossen viele Tränen.“

Am Sonntag mussten Tochter, Sohn und Mutter im Tessin vorübergehend Abschied von ihrem Vater und Gatten nehmen. Der Weltstar wurde von der Polizei nach Zürich gebracht.

Was wird dem berühmten Clown vorgeworfen? Die Staatsanwaltschaft hüllt sich in Schweigen. Doch Blick.ch will die Hintergründe kennen: David Larible soll sich ausgerechnet an seinen kleinsten Fans vergangen haben!

Eine Anzeige wegen sexueller Handlungen mit Kindern wurde in Zürich eingereicht. Nach Informationen von Blick.ch soll sich der Vorfall im Kanton Zürich ereignet haben; laut „Ticino online“ im letzten Mai, als der Circus Knie auf dem Zürcher Sechseläutenplatz gastierte.

Larible befindet sich nach seiner Befragung inzwischen wieder auf freiem Fuss – er konnte unbehelligt in seine Heimat Italien reisen. Ein Hinweis darauf, dass sich die Vorwürfe als falsch erwiesen haben? Doch laut Staatsanwaltschaft läuft das Verfahren noch immer.

Warum wurde der Clown dann wieder auf freien Fuss gesetzt? Die Tessiner Presse spekuliert, dass Larible aufgrund seines Promi-Status eine Vorzugsbehandlung geniessen könnte.

Der Beschuldigte selbst schweigt zu den Vorwürfen. Auch die Pressestelle des Circus Knie gibt keine Auskünfte: Der Vorfall habe nichts mit dem Zirkus zu tun, hiess es gestern lapidar.

 

Quelle: Blick.ch
Artikelbild: © Dr. Bernd Gross, Wikimedia, CC BY-SA 3.0

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Weltstar David Larible festgenommen – Pädo-Verdacht gegen Clown von Circus Knie

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.