Wohlen AG: Schlägerei in Club „Don Paco“ – Polizei sucht Zeugen

Wohlen AG: Schlägerei in Club
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Im Eingangsbereich eines Clubs in Wohlen kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Drei Personen mussten verarztet werden.

Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen eingeleitet und sucht Augenzeugen.

Die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Aargau erhielt in der Nacht auf Samstag, 26. November 2016, kurz nach 02.30 Uhr eine Meldung über eine tätliche Auseinandersetzung im Club „Don Paco“ in Wohlen. Mindestens zwei Personen seien verletzt. Rasch nach Meldungseingang rückten Kantons- und Regionalpolizei aus. Wie die Tatbestandsaufnahme der Polizei ergab, erlitten mindestens drei Personen Verletzungen. Was sich genau zugetragen hat und wer für die Körperverletzungen verantwortlich ist, konnte nicht erhoben werden. Die Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten eröffnete zur Klärung der Straftat eine Untersuchung.

Zeugenaufruf der Polizei

Die Kantonspolizei Aargau, Fahndung Ost in Baden (Tel. 056 200 11 11) sucht nach Augenzeugen, die den Hergang der Auseinandersetzung im Eingangsbereich beobachten konnten und Angaben zur Täterschaft machen können.

 

Meldung von: Kantonspolizei Aargau
Artikelbild: Symbolbild © Tribalium – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Wohlen AG: Schlägerei in Club „Don Paco“ – Polizei sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.