BDP zur Ablehnung der Ausstiegsinitiative – Energiestrategie 2050 besser

28.11.2016 |  Von  |  News
BDP zur Ablehnung der Ausstiegsinitiative - Energiestrategie 2050 besser
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Mit einer klaren Mehrheit haben sich die Schweizer Stimmbürger am Sonntag gegen die Atomausstiegsinitiative der Grünen entschieden. Die Bürgerlich-Demokratische Partei (BDP) begrüsst das Abstimmungsergebnis. Der Atomausstieg müsse geordnet über die Energiestrategie 2050 führen, so die Partei.

Mit der Ablehnung der Atomausstiegsinitiative am Sonntag sage die Schweizer Stimmbevölkerung zu Recht Nein zu überhasteten und riskanten Ausstiegsexperimenten. Die Schweiz setze sich damit nicht erhöhten Risiken einer Netzinstabilität und Versorgungsknappheit aus. Mit Blick auf den Wirtschaftsstandort sei dies ein vernünftiger Entscheid. Ebenso würden drohende Schadenersatzpflichten an den Bund und letztlich an die Steuerzahler abgewendet.

Geordneter Automausstieg über die Energiestrategie 2050

Für die BDP führt der geordnete Atomausstieg über die Energiestrategie 2050. Diese enthalte bereits das Verbot zum Bau neuer Atomkraftwerke sowie Massnahmen zur Effizienz und zum Ausbau erneuerbarer Energien. Diesen Weg gelte es konsequent zu beschreiten.

In einem weiteren Schritt müsse zeitnah konkretisiert werden, wie es nach dem ersten Massnahmenpakt der Energiestrategie 2050 weitergehe. Die BDP fordert, dass möglichst marktnahe Optionen geprüft und umgesetzt werden. Dabei sei auch die Definition eines Eigenversorgungsgrades im Energiebereich zu prüfen.

 

Artikel von: Bürgerlich-Demokratische Partei Schweiz
Artikelbild: © PlusONE – shutterstock.com (Symbolbild)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

BDP zur Ablehnung der Ausstiegsinitiative – Energiestrategie 2050 besser

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.