Bern: Zwischenbilanz auf der Zibelemärit 2016 (Video)

Bern: Zwischenbilanz auf der Zibelemärit 2016 (Video)
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Der diesjährige Zibelemärit ist aus Sicht der Kantonspolizei Bern bisher ruhig verlaufen (Stand 1400 Uhr).

Die Kantonspolizei Bern zieht eine positive Zwischenbilanz des diesjährigen Zibelemärits (Stand: 1400 Uhr). Aus verkehrs-, sicherheits- und kriminalpolizeilicher Sicht ist der Anlass bis jetzt ruhig verlaufen. Polizeiliche Interventionen waren wie bereits in den letzten Jahren kaum nötig. Die Kantonspolizei Bern ist auf dem ganzen Marktgebiet mit Fusspatrouillen präsent.

Einiges zu tun hatten am Vormittag die Mitarbeitenden des Verkehrsdienstes. Im Marktgebiet mussten insgesamt 145 Velos verstellt werden. Einige davon wurden sichergestellt und nach einer Polizeiwache transportiert.

Die Velos waren hauptsächlich auf den Veloabstellplätzen im Raum Hirschengraben und Bollwerk abgestellt worden. Ausserdem musste ein Auto abgeschleppt werden. Auf den Carparkplätzen wurden 110 Reisecars, davon 19 Fahrzeuge aus dem Ausland, gezählt.



Am Informationsstand der Kantonspolizei Bern auf dem Bärenplatz erteilten die Mitarbeitenden des Fachbereichs Prävention den Marktbesuchern Auskünfte aller Art. Zudem verteilten sie Informationsbroschüren und berieten die Standbesucherinnen und -besucher zu Themen wie Trick- und Taschendiebstahl, Gewalt sowie Schulwegsicherung.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Artikelbild: © Micha L. Rieser, Wikimedia, CC BY-SA 3.0

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Bern: Zwischenbilanz auf der Zibelemärit 2016 (Video)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.