Die Weltpremiere – RESIDENT EVIL: THE FINAL CHAPTER

16.12.2016 |  Von  |  Film, News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Roopongi Hills Arena war vor wenigen Tagen Schauplatz einer Weltpremiere. RESIDENT EVIL: THE FINAL CHAPTER – das Finale der Sci-Fi-Reihe erlebte in Tokio seine „Uraufführung“. Action-Ikone Milla Jovovich, Regisseur Paul W.S. Anderson und ihre gemeinsame Tochter Ever Anderson erwartete eine spektakuläre Show auf dem Roten Teppich.

Die Schauspielkollegen Ali Larter, Rola, William Levy, Eoin Macken und Joon-Gi Lee waren in Japan ebenfalls dabei und liessen sich von tausenden Fans in Zombie-Aufmachung feiern. Bevor der lang erwartete letzte Teil der dystopischen Resident Evil-Saga das erste Mal präsentiert wurde, begrüsste das Team seine Fans ausgiebig. Ein gelungener Auftakt für eine der global erfolgreichsten Filmreihen, die längst Kultstatus erreicht hat.



Atemberaubende Action und Zombie-Attacken

Der letzte Teil des RESIDENT EVIL-Franchise verspricht ein weiteres Mal atemberaubende Action, gewaltige Zombieattacken und eine knallharte Heldin, die kein Erbarmen kennt. Die von Constantin Film produzierte Filmreihe – RESIDENT EVIL (2002), RESIDENT EVIL: APOCALYPSE (2004), RESIDENT EVIL: EXTINCTION (2007), RESIDENT EVIL: AFTERLIFE (2010) und RESIDENT EVIL: RETRIBUTION (2012) – spielte an den Kinokassen weltweit mehr als eine Milliarde Dollar ein und eroberte regelmässig die Spitzen der Kinocharts.

Produziert wurde RESIDENT EVIL: THE FINAL CHAPTER von Jeremy Bolt („Die drei Musketiere“), Paul W.S. Anderson („Resident Evil 1-5“), Robert Kulzer („Fantastic Four“), Samuel Hadida („Silent Hill“) sowie Martin Moszkowicz und Victor Hadida als Executive Producer. Regie führte erneut Paul W.S. Anderson. Constantin Film wird den Film in Deutschland, Österreich und der Schweiz in die Kinos bringen. Die weltweite Kinoauswertung übernimmt Sony Pictures International.



Bild oben: Resident Evil: The Final Chapter – Weltpremiere in Tokio, Japan mit Milla Jovovich, Regisseur Paul W.S. Anderson, Ali Larter, William Levy, Rola, Lee Joon Gi, Eoin Macken und Ever Anderson.

 

Quelle: Constantin Film
Artikelbild: © obs/Constantin Film/Kiyoshi Ota


Bestseller Nr. 1
Iris & Lilly Damen Colour Blocking Sport-BH Medium Impact Zip Front, Lila (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 80D (Herstellergröße: 36D)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität
AngebotBestseller Nr. 2
Nike Herren Air Max 90 Essential Laufschuhe, Schwarz (Black/Black/Metallic Silver), 44 EU
  • Air-Max-Fersenelement - bietet Dämpfung im Fersenbereich
  • Materialmix aus Leder und Textil sorgt für Atmungsaktivität und Strapazierfähigkeit
  • Großes Air Max Logo an den Seiten
  • Der Air Max 90 Essential ist ein Schuh für Herren von Nike für Alltag und Freizeit.
  • Anlass: Casual

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Die Weltpremiere – RESIDENT EVIL: THE FINAL CHAPTER

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.