Brandgefahr: ECCO Safety Group Europe ruft diverse LED-Arbeitsleuchten zurück

19.12.2016 |  Von  |  Konsum, News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In freiwilliger Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Starkstrominspektorat (ESTI) ruft die ECCO Safety Group Europe (ECCO) gewisse LED-Arbeitsleuchten, welche zwischen dem 15. April 2014 und dem 19. November 2015 hergestellt wurden, freiwillig zurück.

Von diesem Rückruf betroffen sind die Modelle mit den folgenden Modell-Nummern:

  • EW2461-VIG
  • EW2461

Die Modellnummer und das Herstellungsdatum finden Sie auf der Unterseite der Lampe.

Ein mögliches Fertigungsproblem bei einer der Komponenten in der Arbeitsleuchte, kann eventuell zu einer Überhitzung des Produktes führen. Eine Brandgefahr kann nicht ausgeschlossen werden.

Jüngste Untersuchungen weisen auf eine mögliche Fertigungsabweichung bei der Batterieherstellung als Ursache für die bisher aufgetretenen Störungen hin. Jedoch konnte ECCO noch keinen bestimmten Defekt des Produkts oder seiner Komponenten identifizieren. Sollte es zur Überhitzung oder zum Brand einer solchen Einheit kommen, besteht Verletzungs- und Sachschadengefahr.

Sofern das Paket einen grünen Sticker aufweist oder das Label „Rev. B“ trägt, ist das Produkt von diesem Rückruf nicht betroffen. Ist dies nicht der Fall, muss das Herstellungsdatum auf der Lampe überprüft werden, um festzustellen, ob das Produkt im obengenannten Zeitraum produziert wurde und aufgrund dessen vom Rückruf betroffen ist.

Nutzer der betroffenen LED-Leuchten werden gebeten, diese ab sofort nicht mehr zu nutzen.

Falls Sie eine vom Rückruf betroffene LED-Leuchte besitzen, retournieren Sie das Produkt bitte zum damaligen Verkäufer für eine Rückerstattung des Kaufpreises oder einen Umtausch. Alternativ können Sie sich beim ESG Kundenservice (+44 (0) 113 237 5340) für weitere Hilfe melden.

ECCO nimmt die Sicherheit und Qualität ihrer Produkte sehr ernst. Wir danken Ihnen für ihre Mithilfe und entschuldigen uns für die Umstände.

Disclaimer: Die Rückrufe und Sicherheitsinformationen bestehen aus teilweise oder ganz übernommenen Pressemitteilungen der entsprechenden Unternehmen oder Institutionen und werden mit deren Einverständnis publiziert.

 

Quelle: Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen
Artikelbild: WEB-DESIGN – shutterstock.com


Bestseller Nr. 1
Iris & Lilly Damen Colour Blocking Sport-BH Medium Impact Zip Front, Lila (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 80D (Herstellergröße: 36D)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität
AngebotBestseller Nr. 2
Nike Herren Air Max 90 Essential Laufschuhe, Schwarz (Black/Black/Metallic Silver), 44 EU
  • Air-Max-Fersenelement - bietet Dämpfung im Fersenbereich
  • Materialmix aus Leder und Textil sorgt für Atmungsaktivität und Strapazierfähigkeit
  • Großes Air Max Logo an den Seiten
  • Der Air Max 90 Essential ist ein Schuh für Herren von Nike für Alltag und Freizeit.
  • Anlass: Casual

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Brandgefahr: ECCO Safety Group Europe ruft diverse LED-Arbeitsleuchten zurück

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.