Arosa GR: Hotelbrand des Posthotels Holiday Villa fordert mehrere Verletzte

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In Arosa ist am Freitagnachmittag im Posthotel Holiday Villa ein Brand ausgebrochen. Mehrere Personen wurden verletzt.

Die Rettungskräfte sind im Einsatz.

Das Feuer ist am Freitagnachmittag kurz vor 16 Uhr in einem der unteren Stockwerke des Posthotels Holiday Villa ausgebrochen. Zwei schwer verletzte sowie eine mittelschwer verletzte Person wurden mit drei Rega-Helikoptern ins Kantonsspital Graubünden nach Chur geflogen. Weitere zehn leicht verletzte Personen wurden vor Ort behandelt. Das Hotel wurde evakuiert. Nebst der gesamten Feuerwehr Schanfigg stehen die Feuerwehr Chur, mehrere Ambulanzen und drei Rega-Helikopter im Einsatz. Die Anzahl der eingesetzten Einsatzkräfte übersteigt eine Hundertschaft. Die Kantonspolizei Graubünden hat die Umgebung des Hotels abgesperrt. Die Bevölkerung im betroffenen Gebiet wird angewiesen, in den Liegenschaften zu bleiben und die Fenster zu schliessen. Die Bahnstrecke der Rhätischen Bahn (RhB) von und nach Arosa ist unterbrochen. Ein Bahnersatz mit Bussen ist eingerichtet.

 

Quelle: Kapo Graubünden
Bild: Kapo Graubünden


Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 80F (Herstellergröße: 36E)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Arosa GR: Hotelbrand des Posthotels Holiday Villa fordert mehrere Verletzte

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.