Zeugenaufruf in Biel BE: Versuchter Raubüberfall auf Tankstelle

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitagabend hat in Biel ein Unbekannter versucht, einen Tankstellenshop zu überfallen. Er bedrohte den Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe, flüchtete aber ohne Beute.

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Freitag, 30. Dezember 2016, kurz vor 2020 Uhr, betrat ein unbekannter Mann den Tankstellenshop an der Reuchenettestrasse 86 in Biel. Er begab sich zum Kassenbereich, bedrohte den Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe und forderte in gebrochenem Deutsch die Herausgabe von Bargeld. Als der Angestellte dieser Forderung nicht umgehend nachkam, ergriff der Täter ohne Beute die Flucht. Aktuellen Erkenntnissen zufolge flüchtete der Mann zu Fuss über die Reuchenettestrasse zu den Bahngeleisen und danach entlang des Paul-Robert-Weges zur Leubringenstrasse.

Trotz einer umgehend eingeleiteten Nachsuche konnte der Täter bisher nicht angehalten werden. Er ist gemäss Aussagen etwa 175 bis 180 Zentimeter gross, von schlanker Statur und heller Hautfarbe. Der Mann trug zum Zeitpunkt des Überfalls eine schwarze Jacke sowie weisse Handschuhe und hatte eine Kapuze aufgesetzt.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zum Täter machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 (0)32 324 85 31 zu melden.

 

Quelle: Kapo Bern
Artikelbild: Symbolbild © sevenMaps7 – shutterstock.com


Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 80F (Herstellergröße: 36E)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zeugenaufruf in Biel BE: Versuchter Raubüberfall auf Tankstelle

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.