Schwanden GL: Zwei PW und ein Motorkarren zusammengeprallt

Schwanden GL: Zwei PW und ein Motorkarren zusammengeprallt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstag, 02.03.2017, ca. 09.40 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstrasse in Schwanden ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen und einem Motorkarren mit Kippmulde.

Ein 86-jähriger Schweizer befuhr mit seinem Personenwagen die Hauptstrasse in Fahrrichtung Linthal und überholte auf der Kreuzung Blumengasse einen Motorkarren mit Kippmulde.

Gleichzeitig beabsichtigte eine 19-jährige Schweizerin mit ihrem Personenwagen nach rechts von der Farbstrasse herkommend in die Hauptstrasse einzufahren.

Dabei übersah die Lenkerin in Folge Unaufmerksamkeit das vortrittsberechtigte Fahrzeug auf der Hauptstrasse während dem Überholvorgang. In der Folge kam es zu einer Kollision zwischen den drei beteiligten Fahrzeugen.



Ein Fahrzeuglenker erlitt dabei leichte Verletzungen und musste mit der Ambulanz zur Kontrolle und Behandlung ins Kantonsspital Glarus überführt werden. An beiden Personenwagen entstand erheblicher Sachschaden.

 

Quelle: Kantonspolizei Glarus
Bilderquelle: Kantonspolizei Glarus

Was ist los im Kanton Glarus?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Schwanden GL: Zwei PW und ein Motorkarren zusammengeprallt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.