Überraschungserfolg für Schweizer Startup

02.03.2017 |  Von  |  Gesellschaft, Konsum, News
Überraschungserfolg für Schweizer Startup
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Mit Überraschungs-Städtereisen innerhalb Europas startet SURP.CH in nur einem Jahr durch. Einige Kunden des erfolgreichen Schweizer Startups haben bereits zum zweiten Mal ein Städteweekend mit unbekanntem Ziel gebucht.

Einfach verreisen, ohne zu wissen, wohin.

Das ist der besondere Kick der Überraschungs-Städtereisen, mit denen das Schweizer Startup SURP.CH seit einem Jahr Erfolge verbucht. Erst kurz vor Abflug, beim Öffnen des orangen Überraschungscouverts, erfährt man das Reiseziel in Europa.

Wer sich dieses spontane Erlebnis gönnen will, gibt einfach online den Zeitraum der Reise ein. Um den Flug, ein schönes Hotelzimmer mit Frühstück und alles Weitere kümmert sich dann SURP.CH. Erste Hinweise auf das Ziel erhält man kurz vor der Reise, ein Überraschungscouvert mit den Dokumenten kurz vor dem Flug.

Mit dieser frischen Startup-Idee haben die Gründer Andreas Näf, Nicole Grüninger und Marcial Bollinger für positives Aufsehen gesorgt. Im Frühjahr 2016 erhielten sie ein Förderpaket von Startfeld, dem Netzwerk für Innovationen und Start-ups in der Region St.GallenBodensee. Auch am StartSummit 2016, der Ausstellung ProOst und am HSG Center for Entrepreneurship fand ihre Geschäftsidee viel Anklang.

„Wir freuen uns, dass Reisende jeden Alters immer öfter spontan mit uns verreisen,“ bemerkt dazu Andreas Näf. „Das motiviert uns, unser Angebot an überraschenden Städtetrips in Zukunft weiter auszubauen.“

 

Quelle: SURP.CH
Bildquelle: SURP.CH

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Überraschungserfolg für Schweizer Startup

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.