Forensisches Institut Zürich: Was macht die Fachgruppe Urkunden?

03.03.2017 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Zürich
Forensisches Institut Zürich: Was macht die Fachgruppe Urkunden?
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Was sind die Aufgaben der Fachgruppe Urkunden des Forensischen Instituts Zürich? Die Kantonspolizei Zürich gibt Auskunft.  

Die Fachgruppe Urkunden des Forensischen Instituts Zürich prüft die Echtheit von Dokumenten und Ausweisen aller Art, analysiert Schuldscheine, Testamente und Verträge auf Manipulationen und analysiert anonyme Schreiben, um Hinweise auf die Täterschaft zu erhalten.

Jährlich werden in dieser Fachgruppe mehr als 6000 Ausweise und Dokumente untersucht.

Korpsangehörige, die ihren Dienst hier versehen wollen, müssen bereit sein, sich intensiv aus- und weiterzubilden. Erst mit dem Erlangen entsprechender Zertifikate dürfen sie gerichtsverwertbare Gutachten ausstellen.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich / Facebook
Bildquelle: Kantonspolizei Zürich / Facebook

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Forensisches Institut Zürich: Was macht die Fachgruppe Urkunden?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.