Lachen SZ: Autolenker von Laser geblendet und schwer verletzt – Zeugen gesucht

Lachen SZ: Autolenker von Laser geblendet und schwer verletzt – Zeugen gesucht
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitag, 3. März 2017, fuhr ein Autolenker kurz vor 7 Uhr in Lachen auf der Feldmoosstrasse in Richtung Wangen. Er wurde dabei von einem Laser geblendet und hielt an.

Der 51-Jährige wurde an einem Auge schwer verletzt und begab sich selbstständig zu einem Augenarzt. Wer den Autolenker mit einem Laser geblendet und verletzt hat, ist zurzeit nicht bekannt.

Die Kantonspolizei Schwyz bittet Personen, die Angaben zu diesem Vorfall oder zur mutmasslichen Täterschaft machen können, sich unter Telefon 041 819 29 29 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Artikelbild: VectorPot – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Lachen SZ: Autolenker von Laser geblendet und schwer verletzt – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.